Excel-5: Einfache Formeln

Einleitung:

Excel dient in erster Linie der Verarbeitung von Zahlenwerten.  Häufig werden Kalkulationen mit Excel durchgeführt. Hierfür werden bestimmte Zellen als Eingabebereiche bestimmt, andere Zellen als Ausgabebereiche.

In diesem Kapitel lernst du, wie man ganz einfache Formalen eingibt und das Ergebnis in einer Zelle ausgegeben wird.

Wichtig (auch ZP!!!!):

Addieren=+   (A1+A2)

Subtraieren=-   (A1-A2)

Multiplizieren=*   (A1*A2)

Dividieren=/   (A1/A2)

Darstellen eines Exponenten=^  (A1^xy)


 

Bitte Film anschaun:

 

 


 

Aufgabe 1:

Lege ein Exceltabelle an.

In A5 soll die Summe der Zellen A1, A2 und A3 ausgegeben werden.

In B5 soll das Produkt der Zellen B1, B2 und B3 ausgegeben werden.

Verfahre weiter für Subtraktion und Division.


 

Aufgabe 2: (ZP relevant, auf jeden Fall erledigen)

 

Folgender Fall ist gegeben:

Ein Auto verbraucht auf x km y Liter Benzin. Ein Liter Benzin kostet z Euro.

Ihr notiert euch bei jedem Besuch einer Tankstelle, die seit dem letzten Tanken gefahrenen Kilometer und die getankte Literzahl Benzin. Zudem notiert ihr euch, wie viel Euro ein Liter Benzin kostet.

Entwerfe eine Tabelle, in der du die Variablen so in Formeln einfügst, dass in Ausgabefeldern folgende Angaben erscheinen:

  • Verbrauch in Liter auf 100 Kilometer
  • Verbrauch in Liter auf einem Kilometer
  • Verbrauch in Liter auf einer Strecke von a Kilometern
  • Kosten für 100 Kilometer
  • Kosten für einen Kilometer
  • Kosten für eine Strecke von a Kilometern
  • Voraussichtliche Fahrstrecke in Kilometer mit einer Betankung mit b Litern Benzin

Wichtig:

  • z.T. werden für die Berechnungen Ergebnisse aus anderen Berechnungen gebraucht
  • Beschrifte die Eingabe- und Ausgabebereiche durch Bezeichnungen, die du in die Nachbarzelle einträgst
  • Ergebnis unbedingt abspeichern

 

Lernen:
  • Aussehen einer Formel.
  • Wie wird die Formel eingegeben?