Excel-1-Einfuehrung

Excel ist ein Tabellenkalkulationsprogramm. Andere Programme dieser Art befinden sich in den Paketen OpenOffice und LibreOffice.

Wenn man das Programm öffnet, sind in der Regel 3 Excel-Blätter geöffnet. Ein Blatt besteht aus ganz vielen Zellen. Die Zellen sind in Spalten und Zeilen geordnet. Dadurch entsteht die Tabellenstruktur.

Die Inhalte der Zellen können Zahlen oder Buchstaben sein. Mit Excel kann man auch Berechnungen durchführen. Dafür wird für eine bestimmte Zelle eine Formal eingegeben.

In diese Formel werden dann Werte aus anderen Zellen eigesetzt und das Ergebnis dann in der Zelle ausgegeben.

Excel braucht man, wenn man übersichtlich verschiedene Berechnungen z.B. im kaufmännischen Bereich anstellen möchte.

Auch kann man dort Werte, die man in einem Versuch ermittelt hat, eingeben, berechnen und dann z.B. als Diagramm ausgeben lassen.

Excel ist mehr als ein verhinderter Taschenrechner. Tabellenkalkulationsprogramme sind sehr wichtig für den Berufsalltag.

Ein Betrieb kann auf mehreren Blättern (Tabelle) untschiedliche Berechnungen (wie viel ist verkauft worden? welche Kosten gibt es durch Personal, welche durch Material, Strom, etc.) anstellen und dann das ganze so berechnen auf ausgeben lassen, dass in einer Zelle das Ergebnis eines ganzen Wirtschaftsjahres dargestellt wird. Steht ein – davor, dann war es schlecht.

Hier lernst du, wie die die Oberfläche von Excel aufgebaut ist.

 

Schau dir bitte zunächst das Video an.

 

 

Aufgabe:

Erstelle eine PowerPoint-Folie, auf der Elemente der Benutzeroberfläche von Excel benennst.

Öffne dafür eine neue Excelmappe. Erstelle eine Bildschirmfoto (Taste Druck) Füge das Bildschirmfoto in die PowerPoint-Folie ein (STRG+v)

Beschrifte es so, wie du es z.B. von PowerPoint kennst. Lege kleine Textfelder an, in denen du die Namen der einzelnen Elemente der Oberfläche schreibst. Dann füge einen Pfeil ein, der auf das entsprechende Element deutet. (Element z.B. OfficeButton).

Speicher das Ergebnis ab! (Dateiname: Jahr-Monat-Tag-Thema-Name)

Hier z.B.  „12-12-14-Excel-Einfuehrung“